Als evangelischer Kindergarten sehen wir in jedem Kind ein besonderes Geschenk Gottes.

Wir achten auf gegenseitige Wertschätzung und auf eine vertrauensvolle Atmosphäre. So geben wir Impulse und Unterstützung, damit das Kind sich frei von Angst entwickeln kann. Das Spiel ist das wichtigste Tun des Kindes.

Wir sind Vorbilder, so vermitteln wir Werte und setzen Grenzen. Wir unterstützen das Kind auf seinen Weg der Entwicklung, akzeptieren seine Einzigartigkeit und lassen ihm sein individuelles Entwicklungstempo. Wir vertrauen auf die Kraft des Kindes und die Fähigkeiten, es selbst zu schaffen. Wir geben Sicherheit, Struktur und schaffen Raum für ein  entdeckendes Lernen.

Wir haben eine offene und liebevolle Haltung und verstehen uns auch immer als Lernende.

Unsere Kinder können unter anderem….

 

....Eine eigene Meinung bilden.

....das Gefühl haben, etwas bewirken zu können.

....Gemeinschaft mitgestalten und sich als Teil der Gruppe erleben.

....Selbstwirksamkeit erleben.

....Selbstbewusstsein entwickeln und ausbauen.

....Eigene Ideen entwickeln.

....lernen, sich zu trauen, vor anderen zu sprechen.

....lernen, anderen zuzuhören und die Wünsche und Bedürfnisse des anderen zu respektieren.

....Eigene Bedürfnisse wahrnehmen, äußern, ausdrücken und befriedigen.

....Körpergefühle wahrnehmen und benennen.

....Lernen, mit Konflikten umzugehen.

....Wertschätzung erfahren.

....lernen eigene Kompetenzen wahrzunehmen und einzuschätzen.

....lernen, Verantwortung zu übernehmen.

 

Unsere pädagogische Arbeit

Unsere ziele